Die Heilkräfte des Magneten sind seit Urzeiten bekannt. Die Heiler der Antike versuchten, diese Kräfte therapeutisch zu nutzen( Plato, Arisstoles, Hypokrates und Plinius) und im alten China benutzte man bereits Eisenmagnete zu Heilzwecken.

Im 19. Jahrhundert konnten erstmals die magnetischen Kräfte erklärt, bzw. Beweise erbracht werden, daß auch lebende Organismen elektromagnetische Kräfte besitzen. In der heutigen Zeit ermöglicht uns die moderne Elektronik die Entwicklung von elektromagnetischen Geräten mit hoher Leistungsfähigkeit.

Durch Zuführung von Energie können die Selbstheilungskräfte im Organismus in Gang gesetzt oder deutlich verstärkt werden. Dies ist ein sanfter und einfacher Weg zu neuer Lebenskraft, dadurch werden Schwung und Vitalität auf eine natürliche Art wieder mobilisiert.

Viele Krankheiten sind darauf zurückzuführen!

Ein richtig dosiertes, pulsierendes Magnetfeld unterstützt den Organismus. Der Stoffwechsel wird im Takt seiner magnetischen Schwingungen in Bewegung gebracht. Schadstoffe und Schlacken werden besser abtransportiert, Wachstum und Regeneration werden beschleunigt.

Geben Sie Ihrem Leben mehr Jahre, und Ihren Jahren mehr Leben !

Warum eine Magnetfeldanwendung?

Wir dürfen nicht vergessen, daß unser Organismus ständig unter negativen Frequenzen von Haushaltsgeräten, Fernseher, Handy, Autos und Computer ausgesetzt ist. Zahlreiche Wissenschaftler und Ärzte führen einige chronische Krankheiten auf diese magnetischen Einflüsse zurück. Migräne, Erschöpfung, Depressionen, Allergien usw. sind die häufigsten Begleiterscheinungen unserer Zeit. Auch Streß und die alltäglichen Belastungen machen sich durch verschiedene Anzeichen
bemerkbar, wie zum Beispiel mit Nackenschmerzen, Bandscheibenleiden, Darmstörungen und rheum. Beschwerden.

Nun haben wir eine Möglichkeit gefunden um unser natürliches Gleichgewicht des Organismus wieder herzustellen und zu stabilisieren.

Die mit der Therapie erzielten positiven Effekte sind individuell unterschiedlich und unterliegen gewissen Reaktionsschwankungen, die ihre Ursache in einer bei jedem Menschen schwankenden Elektrosensibilität, in Abhängigkeit vom Säuregehalt des Blutes, haben. Da diese sanfte Behandlung ihre Wirkung über die Verbesserung des Stoffwechsels und die allgemeine Regeneration der Zellen erreicht, ist eine Anwendung, je nach konstitutioneller Verfassung, von wenigen Wochen bis zu mehreren Monaten notwendig.

Anwendung bei verschiedenen Beschwerden:

Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, klinischen Untersuchungen wurden bei einer Vielzahl von Krankheiten beachtliche Erfolge erzielt.

Herz-Kreislauf-System:

Stärkung des Herz – Kreislaufsystem
Verbesserung der Durchblutung
Regulierung des Blutdruckes
Vorbeugung gegen Thrombosen 

Atemkette:  

Verbesserung der chronischen Bronchitis
Verminderung von Atembeschwerden

Skelett:

Verbesserung der Knochenheilung
der Gelenkschmerzen
Unterstützung zur Frakturheilung
Bandscheibenvorfall 

Stoffwechsel und Hormonsystem:

Verbesserung des Stoffwechsels
Rheumatischen Erkrankungen
Allergien
Klimakterischen Beschwerden
Menstruations. –Wechselbeschwerden

Nervensystem:

Abbau von Streß
Nervositätsabbau
Verminderung des Erschöpfungssyndroms
Schlafstörungsreduzierung

Allgemein:
Stärkung der Immunabwehr
Verbesserung der Wundheilung
Positive Wirkung bei Schmerzzuständen unterschiedlichster Ursachen

 
Erfolgreich bei Potenzproblemen

Entscheidend ist, daß die Behandlung regelmäßig durchgeführt wird. Trinken Sie vor der Behandlung reichlich, da der Körper zur Energiegewinnung viel Flüssigkeit benötigt. Der Behandlungseffekt wird dadurch deutlich erhört.

Wie bei anderen ganzheitlichen Verfahren kann es zu einer sogenannten Kurreaktion kommen. Das heißt, die Beschwerden können unter Umständen nach einigen Tagen zunehmen. Brechen Sie die Behandlung nicht ab, denn dies sind positive Signale Ihres Körpers der Ihnen zeigt daß die Behandlung ansteht. Oft kann bei regelmäßiger Anwendung, die Medikamentendosis deutlich reduziert und oft auch gänzlich abgesetzt werden.

Die Standardintensität und die Programme sind bereits bei all unseren Geräten voreingestellt, und einfach zu handhaben. Sollte die Matte unter der Matratze plaziert werden, wird empfohlen für jeweils 5 cm Matratzenstärke am Gerät die Intensität um eine Stufe höher geregelt werden.

Siegmund
Mair
Ramco
Electronic GmbH

Ramco Handels GmbH
Hauptstraße 39a
A-6464 Tarrenz

Tel.: +43/5412/61061
Fax: +43/5412/610613

Ramco Handels GmbH